Gürtelprüfung bei den Kazudokas am 17.11.2013

Am Sonntag, 17. November 2013, fand in der Hermann-Kimling-Halle die letzte Gürtelprüfung für dieses Jahr statt.

Aus der Odenheimer Gruppe waren Dennis Kirstein, Adrian Fessler und Carsten Schlegel zum Orangegurt angemeldet.

Die Östringer Kazudokas waren durch Tobias Fischer und Veronique Reich vertreten, die sich beide für die Braun-Gurt-Prüfung vorbereitet hatten.

Unter den aufmerksamen Blicken der Prüfer Hartwig Heinzmann und Anette Reich konnten die jüngeren Prüflinge  mit guten und die beiden Braun-Gurt Absolventen mit sehr guten Leistungen glänzen. Vor allem der Bereich der Selbstverteidigung war bei allen sehr gut.
Auch Dorothy Rüther die den theoretischen Teil mit Notwehrbestimmungen, Wettkampfregeln und Ernstfallpsychologie (Braungurt) prüfte war sehr zufrieden. So konnten am Ende der Prüfung alle stolz ihren neuen Gürtel im Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch an alle neuen Gürtelträger.

Ein Dank geht vor allem an die mitwirkenden Partner. Sabine Engelhardt, die Veronique Reich bei der Prüfung begleitete und Michael und Jan Fischer, die mit Tobias Fischer trainiert hatten. Ebenso an Leon Sieger, der extra als Partner von Dennis für die Prüfung da war. Natürlich gilt der Dank auch allen vorbereitenden Trainern und allen die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben.

Auch freuen wir uns immer wenn Eltern der Prüflinge zur Unterstützung ihrer Kinder mit dabei sind.
So wünschen wir allen eine hoffentlich etwas besinnliche Adventszeit, Frohe Weihnachtstage und ein gutes Neues Jahr.

A.R.