Erfolgreicher Start ins KAZUDO-Jahr 2012 am Sonntag den 25. März 2012

Am Sonntag den 25. März 2012 wurden in der Herrmann-Kimling Halle in Östringen die ersten Kazudo-Prüfungen des laufenden Jahres durchgeführt. Dank der intensiven Vorbereitung in den jeweiligen Trainings waren alle Prüflinge erfolgreich und zeigten viele gute und einige sehr gute Ergebnisse. Zum ersten Mal wurden alle drei Abschnitte der Halle für die Abnahme der Prüfungen genutzt, was den Vorteil hatte, dass die Prüfungen gegen 16:30 Uhr bereits absolviert waren und man so noch etwas das schöne Wetter außerhalb der Halle genießen konnte. Wie „arbeitsintensiv“ dabei das Prüfungsprogramm der Blaugurte war, lässt sich daran ablesen, dass das erste Paar (Annika und Lisa) ihr Programm noch nicht ganz absolviert hatten, als bereits alle anderen fertig waren und so die weiteren Prüfungsteile der Blaugurte beobachten konnten.

Zur Verdeutlichung des Aufwands hier das Prüfungsprgramm der Blaugurte in Kurzfassung: 5 Minuten Partnerübung (Freikampftechniken im kontrollierten Wechsel), jeweils 3 Minuten Reflextraining (Fuss- und Handtechniken nach Vorgabe durch den Partner), je 9 verschiedene Kombinationen (Eine Kombination ist eine Abfolge von mehreren Hand- oder Fusstechniken), das komplette Programm der Selbstverteidigung (Reaktion auf diverse Angriffe im Stand, auf dem Boden, mit dem Stock und dem Messer), 5 Minuten Freikampf und zum Abschluß ein Bruchtest.

Nachfolgend sind die einzelnen Prüfungsgruppen mit ihren Prüfern und vorbereitenden Trainern aufgeführt:

BLAU-Gurt Prüfung – Anton Dillinger

  • Trainer: Hartwig Heinzmann
  • Regina Stadtmüller
  • Sandra Töpperwein
  • Trainer: Anette Reich
  • Annika Wolf
  • Lisa Schulz

ORANGE-Gurt Prüfung – Anette Reich

  • Trainer: Michael Fischer
  • Jana Liepelt
  • Tawa Müller
  • Marie-Aimée Salopiata mit Partnerin Alicia

GELB-Gurt Prüfung – Hartwig Heinzmann

  • Trainer: Annika Wolf / Dorothy Rüther
  • Selina Förderer
  • Chantal Schmidt
  • Patrick Wagner
  • Janis Hartmann
  • Jule Hartmann
  • Trainer: Svenja Karch / Sara Pauli
  • Celine Blank
  • Carsten Schlegel

Hartwig Heinzmann lobte am Ende den Einsatz aller Prüflinge und den der Trainer. Wie immer schloss er seine kurze Ansprache mit dem Klassiker „Nach der Prüfung ist vor der Prüfung“. Die nächste Prüfung ist geplant für Sonntag 22.07.2012.